Abschlussfeuerwerk zum Canaletto Stadtfest • Dresden

Feuerwerk zum Abschluss des Dresdner Stadtfestes „Canaletto“

Ob nach Silvester, nach der Schlössernacht oder nach dem Stadtfest, am Tag darauf kursieren zahlreiche, beeindruckende Feuerwerkfotos durchs Netz. Das Dresdner Stadtfest „Canaletto“ stand wieder an und ich wollte mich auch mal an der Feuerwerksfotografie versuchen. Fotografieren mit Stativ in der Menschenmenge ist eher weniger sinnvoll. Ideal wäre ein etwas entfernter Standpunkt, von dem aus neben dem Elbufer evtl. sogar noch ein Teil der Altstadt mit auf dem Foto zu sehen ist. Die riesig große Terrasse des Kongresszentrums Dresden könnte so ein Fotospot sein. Der Plan stand.

Als ich am Sonntagabend am Kongresszentrum ankomme und die Treppe zur Terrasse hochsteige, merke ich oben angekommen, dass ich nicht der Einzige bin, der die Idee hatte. Ein offenbar beliebter Fotospot. Vor mir habe ich die Kulisse aus Elbe, Augustusbrücke und Kunstakademie. Ich baue mein Stativ auf, richte die Kamera aus und stelle sie ein. Ein paar Minuten muss ich noch warten.

Los geht’s! Die Feuerwerkstechniker zaubern ein beeindruckendes Farbschauspiel in den Dresdner Nachthimmel und beenden damit das jährliche Dresdner Stadtfest.

Ich bin zufrieden mit meinem ersten Feuerwerksshoot. Beide Bilder habe ich mit den gleichen Einstellungen fotografiert:   46 mm │ F/13.0 │ 10 sec │ ISO 100

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top